FK 12.1/2: Burnout - nur erschöpft oder schon ausgebrannt?

In zwei Teilen lernen Sie die wichtigsten Krankheitsanzeichen eines Burnout-Syndroms kennen. und erhalten ausführliche und wertvolle Tipps, wie Sie als Führungskraft mit solchen Situationen umgehen können.

Dauer: 57 Minuten/134 Folien

Flatrate-Paket und Preise:

Gebühren für eine 12-Monats-Lizenz:
Gebühren für Mehrfachlizenzen siehe Preisliste

 

Kurs buchen

EUR 108,00

zzgl. MwSt.

FK 12.1/2: Burnout - nur erschöpft oder schon ausgebrannt?

Zielgruppe(n)

  • Führungskräfte
  • Teamleiter
  • Trainer / Tutoren

Inhalte (Teil 1)

Zunächst wird der Begriff „Psychische Gesundheit“ erläutert. Ab wann werden psychische Leiden als krankhaft angesehen und was ist unbedenklich? Diese Frage wird am Anfang des ersten Teils dieses Webinars beleuchtet. Danach wird das Burnout-Syndrom genau definiert. Ihnen werden die damit verbunden konkreten Krankheitsanzeichen erläutert. Nachdem Sie eine genaue Vorstellung von einem Burnout kennengelernt haben, geht es im folgenden Abschnitt um eine Abgrenzung zu verwandten Krankheitsbildern. Sie erfahren, was ein Burnout von einer Depression unterscheidet und welche Rolle Stress in diesem Zusammenhang spielt.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Psychische Gesundheit
  • Das Burnout-Syndrom
  • Burnout und emotionale Erschöpfung
  • Burnout und verringerte Arbeitsleistung
  • Burnout und negative Emotionen
  • Phasen und Stufenmodell
  • Abgrenzung zu verwandten Krankheitsbildern

Im zweiten dieses Webinars erfahren Sie dann, wie sich Burnout am Arbeitsplatz auswirkt. Sie erfahren, welche Rollen die Arbeitsumgebung, die Arbeitsorganisation und die Führungskräfte einnehmen. Sie lernen, wie Sie als Führungskraft idealerweise mit Burnout-gefährdeten Mitarbeitern umgehen und erhalten wertvolle Tipps für den Umgang mit Mitarbeitern, die nach längerer Abwesenheit an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Inhalte (Teil 2)

Sie erfahren, wann und unter welchen Umständen der Job krank machen kann. Meist herrscht im Umgang mit dem Burnout-Syndrom eine große Verunsicherung, sowohl bei den Betroffenen als auch bei Kollegen und Vorgesetzten. Sie lernen, wie Sie sich als Führungskraft oder Kollege gegenüber möglicherweise betroffenen Mitarbeitern verhalten können. Sie erhalten Tipps für eine erfolgreiche Gesprächsführung. Sowohl für den Betroffenen als auch für die Kollegen und Vorgesetzten kann die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach einer Burnout-Erkrankung problematisch sein. Sie erfahren, wie sich beide Seiten idealerweise verhalten sollten, damit die Wiedereingliederung gelingt. Am Ende werden Ihnen Vermeidungsstrategien aufgezeigt, um die Burnout-Quote im Unternehmen möglichst niedrig zu halten. Sie lernen, wie Mitarbeiter mit „gesunder Führung“ dauerhaft motiviert und leistungsfähig bleiben.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Belastungen und Burnout durch veränderte Arbeitsbedingungen
  • Wann machen Belastungen krank?
  • Das betriebliche Eingliederungsmanagement
  • Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • Burnout vermeiden mit gesunder Führung
  • Anerkennung und Eigenverantwortung statt Angst
  • Anregungen zur Verringerung der Belastungen

Fakten

  • Dauer: 57 Minuten
  • Autor: Svenja Niescken
  • Präsentation durch Sprecher: Ja
    • Anzahl der Folien: 134 Folien
  • Interaktivität: Nein
  • E-Lerncheck: Nein
  • Anzahl Fragen: 0
  • Homework: Nein
  • Anzahl Aufgaben: 0
  • Abschlusstest: 0
  • Begleitmaterial: 0
  • Downloadcharts: Ja

Lizenzkosten

Die Kurse bzw. einzelnen Module bieten wir als Firmenlizenzen für eine Nutzungsgebühr an (in Abhängigkeit von der Anzahl der Module und Anzahl der Lizenzen je Modul/Kurs).
Die Module der Kurse IN-K (Inbound-Kommunikation) und OU-K (Outbound-Kommunikation) werden nur im Rahmen des gesamten Kurses (jeweils 6 Module) lizensiert.

Laufzeit (Nutzungsdauer)

Die Laufzeit beginnt ab dem Freischaltungsdatum, das bei Bezahlung mit ec-Karte, Kreditkarte, Lastschrift oder paypal identisch mit dem Buchungsdatum ist. Bei Bezahlung per Rechnung gilt der Geldeingang als Freischaltungsdatum.

Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. Sie verlängert sich jeweils um weitere 12 Monate, wenn sie nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf des Buchungszeitraums gekündigt wird.

Anbieter

Anbieter: profiTel@consultpartnerAnbieter: profitel@consultpartner

profiTel verfügt über eine mehr als 30 jährige Erfahrung im Telefonmarketing, im Call Center Business und im strategischen sowie operativen Customer Relationship Management (CRM). Unser Wissen resultiert aus dem Call Center-Consulting, der Call Center Aus- und Weiterbildung, dem Qualitätsmanagement sowie operativem Handling unzähliger Kunden –Management- und Call Center – Aufgabenstellungen / Projekten. Es ist das Fundament auf dem die profiTel-Lösungen aufbauen.

Kontakt

profiTel @ consultpartner
Die CUSTOMER-SERVICE-AKADEMIE für professionelles Kundenmanagement
Osdorfer Landstraße 18
22607 Hamburg
Phone: +49 40 8979-2000
Fax:     +49 40 8979-2099
e-mail: info@profitel.de
www.profitel.de


Zurück zum Kursangebot Kurs buchen